Morbus Fabry

Morbus Fabry ist eine seltene Stoffwechselerkrankung, die sich auf mehrere Organsysteme auswirkt und deren Symptomatik sehr vielfältig ist. Die Erkrankung gehört zu den lysosomalen Speicherkrankheiten, bei denen den betroffenen Patienten jeweils ein bestimmtes Enzym, hier die alpha Galaktosidase A oder kurz: αGalA, fehlt.

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Anrede
  • Herr
  • Frau
Morbus Fabry
  • Morbus Fabry
  • Morbus Gaucher
  • Morbus Hunter
  • Immundefekte
  • Hereditäres Angioödem (HAE)
  • Blutgerinnerungsstörungn
  • Kurzdarmsyndrom
  • Nebenschilddrüsen-Unterfunktion

*Bitte geben Sie den Namen des Medikaments an, das Ihnen im Rahmen Ihrer Therapie verschrieben wurde.